Browsed by
Schlagwort: Feedback

Jugendabend in Aalen – Rückmeldung von Pfarrer Richter

Jugendabend in Aalen – Rückmeldung von Pfarrer Richter

Pfarrer Richter schrieb:

Lieber Herr Gerl,

auch ich möchte mich herzlich bedanken für den eindrucksvollen Abend bei Ihnen. So viele junge Menschen, die sich für Not, Leiden und Sterben interessieren und auch so bei der Sache sind, hat mich tief beeindruckt. Auch die vielen Fragen nach dem offiziellen Teil haben mir gezeigt, wie sehr doch auch junge Menschen sich mit sehr ernsten Themen auseinandersetzen und beschäftigen. Ein ermutigendes Zeichen für die Zukunft von Kirche und Gesellschaft.

Sie merken, ich habe mich bei Ihnen richtig wohlgefühlt.

Herzlichen Gruß
Bernhard Richter

Tolles Feedback, oder?

E-Mail von Frau Frank, Schorndorfer Tafel

E-Mail von Frau Frank, Schorndorfer Tafel

Folgende E-Mail hat Micha von Frau Frank erhalten (sehr tolles Feedback!!!!):

Hallo Herr Matusch,

ich wünschen Ihnen und dem gesamten Sammelteam ein gutes und erfolgreiches neues Jahr.
Noch immer höre ich von den beteiligten Supermärkten großes Lob und Anerkennung über eure Aktion. Sie sind der Meinung, das sollte man in diesem Jahr wiederholen. Das denke ich natürlich auch.
Es war wirklich Weihnachten in der Tafel. Noch nie waren die Regale so voll wie vor den Feiertagen. Es hatte sich natürlich unter unseren Kunden schnell herumgesprochen, dass es lauter gute und seltene Nahrungsmittel zu kaufen gibt. Ich möchte hiermit die vielen Danksagungen und guten Wünsche unserer Kunden auch an euch weitergeben. Da bekommt Weihnachten doch noch einmal eine tiefere Bedeutung. Es ist einfach schön, wenn man so viele Menschen ein kleines bisschen Glück schenken kann. Teilweise mussten wir bis zu 90 Kunden in 3 Stunden Ladenöffnungszeit durchschleusen. Das war ganz schön anstrengend, doch wir sind alle ungeheuer zufrieden. Selbst bis zur Landestafel in Stuttgart hat sich unsere und eure Sammelaktion herumgesprochen. Sie sind natürlich voll des Lobes über unsere Aktivitäten.
Wir sind immer noch die Ware am sortieren und auspreisen. In unserer Not hat uns die Polizei von gegenüber einen Raum für die Zwischenlagerung zur Verfügung gestellt, so dass wir die Ware nach und nach in den Laden bringen können.

Kleiner Hinweis: schauen Sie mal auf unsere neue hompage unter www.awo-schorndorf.de

Ich grüße Sie ganz herzlich
Ihre Renate Frank
Tafelleitung